Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Traveltime

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: 02166 / 618900
Fax:
+49 02166 / 6189088
E-Mail:
mg@traveltime-reisen.de

Beckratherstr. 5,
41189 Mönchengladbach
Deutschland
Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-3

Reisebüro Dohms Inh. CSK Reisen GmbH

Düsseldorfer Str. 20, 41749 Viersen
Telefon: 02162 / 970020

Reisebüro Nolte

Von-Scheibler-Straße 12, 58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 82610

Traveltime

Beckratherstr. 5, 41189 Mönchengladbach
Telefon: 02166 / 618900

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Deutsche Bahn fährt Angebot weiter hoch

Frau mit Atemmaske in der Bahn
Zusätzlich zur Wiederaufnahme der touristischen ICE- und IC-Linien werden seit Anfang Juni besonders nachgefragte ICE-Städteverbindungen verstärkt: München-Dortmund über Nürnberg, Frankfurt und Köln bzw. über Stuttgart und Köln sowie Basel-Dortmund über Karlsruhe und Köln. Hier verdoppelt die Bahn die Anzahl an Sitzplätzen (ICE in Doppeltraktion). Auch im Regionalverkehr geht es voran: Das Fahrplanangebot liegt bereits wieder bei 95 Prozent.
 
Ebenso kommen die ICE Sprinter zwischen Berlin und München nachfrageorientiert zurück, der erste bereits Anfang Juni, ein weiterer folgt aktuell zum Fahrplanwechsel. Ab Frankfurt, Mannheim und München kommen die Fahrgäste besonders schnell direkt im Zentrum Berlins an.
 
Weiterhin werden die internationalen Verbindungen sukzessive ausgebaut. Nach Österreich und in die Schweiz fahren annähernd alle Züge. Auch zwischen Berlin und Prag oder Frankfurt-Paris rollen wieder erste Züge. Weitere Verkehre in alle Nachbarländer folgen in Abhängigkeit der Grenzmodalitäten.
 
Wir wünschen eine gute Reise!
 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt